Unser Angebot | Coaching statt Ernährungsberatung für Eltern

Unsere Kurse und Coachings
zum sind speziell für Familien konzipiert, die
sich einen entspannten Umgang mit
dem Thema Ernährung wünschen.

Welche Chancen bietet Ihnen confidimus im Vergleich zu einer Ernährungsberatung?

  • Als Eltern sehen Sie Ihr Kind im Selbstvertrauen und mit emotionaler Stabilität aufwachsen.

  • Sie sind in der Lage, emotional bedingtem Übergewicht und Essstörungen vorzubeugen.

  • Sie vermitteln Ihrem Kind ein natürliches und ungezwungenes Körpergefühl.

  • Sie schaffen es, Ängste im Zusammenhang mit dem Thema Ernährung abzulegen sowie hinderliche Glaubenssätze zu hinterfragen und umzukehren.

  • Sie lernen, gelassen und individuell auf die Ernährungsgewohnheiten Ihres Kindes einzugehen.

  • Sie lernen, Ihre neue Haltung empathisch gegenüber Dritten zu vertreten.

  • Ernährungsregeln und Verbote gehören der Vergangenheit an. Trotzdem essen die Kinder ausgewogen.

  • Anders als bei einer Ernährungsberatung profitiert das Familienleben bei einem confidimus-Coaching von einem neuen Fokus, der das körperliche und seelische Gleichgewicht von Kindern berücksichtigt. Das oft problembehaftete Thema Ernährung wird gelassen und entspannt angesehen.

Smileys

Frische und abwechslungsreiche Speisen waren mir schon immer sehr wichtig. Mein erstes Kind probiert fast alles, bei meinem zweiten Kind hat meine Vorbildrolle nicht gewirkt, da es in Sachen Geschmack und Optik des Essens sehr empfindlich ist. Durch Katharinas Kurs bin ich im Umgang mit meinem Sohn gelassener geworden und vertraue darauf, dass er zu dem für ihn richtigen Zeitpunkt neue Nahrungsmittel ausprobiert. Seitdem sind unsere Mahlzeiten entspannter und ich übe keinen Druck mehr auf ihn aus, alles unbedingt probieren zu müssen.

- Sandra aus Konstanz

Der Kurs hat mir die Lockerheit gegeben, die Ernährungsvorlieben und Ernährungsweisen meiner Kinder so zu akzeptieren wie sie sind. Das entspannt das Essen und schenkt allen Vertrauen und Gelassenheit. Danke!

- Alex aus Tägerwilen

Der Kurs hat mir eine entspannte Einstellung zum Familienessen vermittelt. Ich kann die Mahlzeiten wieder richtig genießen, weil ich mir nicht mehr ständig Gedanken machen muss, dass jeder am Tisch genug und vor allem ausgewogen isst. Auch mein Blick auf Süßigkeiten und vermeintlich ungesunde Lebensmittel hat sich verändert. Es ist sehr spannend, mit dem Hintergrundwissen des Kurses, das Essverhalten der Kinder zu beobachten. Denn sie essen eben nicht nur Schokolade und Chips, wenn man vielfältige Lebensmittel anbietet und diese nicht in „gut“ oder „schlecht“ eingeteilt werden. Ich bin überzeugt, dass der Ansatz von confidimus der einzig Sinnvolle ist, um Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen vorzubeugen. Und um ihnen eine gesunde Einstellung gegenüber dem Essen mit auf den Weg zu geben.

- Claudi aus Konstanz

In entspannter Atmosphäre tut dieser Kurs einfach gut. Er hilft das große Regelwerk in Bezug auf die kindliche Ernährung zunächst genauer zu beleuchten und reduziert dann diese hohe Komplexität durch den Leitfaden der Erkenntnisse des intuitiven Essens. Eigentlich einfach, aber trotzdem oder deswegen gut. So können wir entspannter und aufmerksamer mit den täglichen Herausforderungen rund um das Thema Essen umgehen.

- Julia aus Konstanz

Es war eine super nette Gruppe Gleichgesinnter mit ähnlich großen und kleinen Problemen rund ums Essen. Und eine sehr sympathische, motivierte Kursleiterin. Da sie selbst drei Jungs hat, waren vor allem ihre konkreten Beispiele aus dem Familienalltag sehr authentisch. Und was soll ich sagen? Der Kurs hat mich tatsächlich wesentlich entspannter gemacht, was das Essen in der Familie anbelangt. Und es ist eigentlich mehr als einfach. Das Motto: Vertrau mir, Mama – ich esse schon das, was mit guttut. Und das, was so banal klingt, ist eigentlich schon der Schlüssel zum entspannten Essen in der Familie. Danke für diese Erkenntnis! Und es stehen nachmittags jetzt tatsächlich öfter Schälchen mit Gemüse-Sticks neben den Keksen. Und meistens ist Ersteres schneller geleert …

- Beatrix aus Konstanz

confidimus | Informationsveranstaltungen, Kurse und Coaching statt Ernährungsberatung

Ob bei einem Coaching oder in einem speziellen Kurs: Wir vermitteln Ihnen alles Wissenswerte zum Thema intuitives Essen bei Kindern.
 Sie lernen, wie Sie mithilfe von gezielten Coaching-Tools ein intuitives Essverhalten in Ihrer Familie verankern können, ohne den Vorschriften einer strengen Ernährungsberatung zu folgen. 
Für den Fall, dass es in Ihrer Nähe noch keine confidimus-Partnerin gibt, bieten wir alle Kurse und Coachings auch online via Skype an. Die Inhalte sind natürlich identisch.

Sie stellen Ihre Fragen – wir antworten und erklären Ihnen das confidimus-Prinzip. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie unter Termine.

Umfang: 2 Kurseinheiten à 2 Stunden.

Preis: € 69,- p.P.

An wen richtet sich dieses Kursangebot?

  • An alle Eltern, die proaktiv tätig werden wollen, um ihrem Kind von Anfang an in puncto Ernährung Vertrauen zu schenken:
  • für Freude am Esstisch
  • für eine Stärkung des kindlichen Selbstwertgefühls
  • und um einem problematischen Essverhalten vorzubeugen

Alter des Kindes oder der Kinder: Ungeborenes bis etwa 1,5 Jahre

Am Ende des Kurses

  • kennen Sie Studien und wissenschaftliche Belege, die zeigen, warum es für Kinder so wertvoll ist, ihnen in puncto Ernährung zu vertrauen und intuitives Essen zuzulassen
  • haben Sie Handlungsempfehlungen für einen gelassenen Umgang am Esstisch erhalten
  • haben wir all Ihre Fragen zum Thema beantwortet

AKTUELLE TERMINE

Umfang: 6 Kurseinheiten à 2 Stunden.

Preis: € 199,- p.P.

An wen richtet sich dieses Kursangebot?
An alle Eltern, die sich Entspannung und Gelassenheit am Esstisch wünschen und die gleichzeitig das Selbstvertrauen Ihres Kindes stärken und es ohne strikte Ernährungsberatung vor Essstörungen, Übergewicht oder einem problematischen Essverhalten bewahren wollen.

Alter des Kindes oder der Kinder: Ab 1,5 Jahren bis hin zum Jugendalter

Am Ende des Kurses

  • Kennen Sie Studien und wissenschaftliche Belege, die zeigen, warum es für Kinder so wertvoll ist, ihnen in puncto Ernährung und intuitivem Essen zu vertrauen
  • Haben Sie neue Handlungsperspektiven und Verhaltensweisen für einen gelassenen Umgang am Esstisch entwickelt
  • Sind Ihre Selbstempathie und Selbstkompetenz als Eltern, und damit einhergehend das Selbstwertgefühl Ihres Kindes, gestärkt
  • Haben Sie bedürfnisorientierte Handlungsempfehlungen in Bezug auf den Umgang mit Ihrem Kind entwickelt – am Esstisch und darüber hinaus
  • Haben Sie Werkzeuge an der Hand, um Ihr Kind vor emotionalem Essen zu schützen
  • Wissen Sie, wie Sie einen gelassenen, und gleichzeitig Selbstvertrauen fördernden Umgang mit Ihrem Kind erreichen

AKTUELLE TERMINE

Wenn Sie sich eine möglichst individuelle Unterstützung wünschen, eignet sich ein Coaching, das weit über eine normale Ernährungsberatung hinausgeht. Wir bieten Ihnen ein Paket mit folgenden Leistungen an:

  • Individuelle Analyse der Familiensituation
  • Zusammenstellung eines Coaching-Fahrplans
  • 2-stündige Coaching-Sitzung (vor Ort oder via Skype/telefonisch)
  • 3×1 Coaching-Sitzung (jeweils eine Stunde) für Fragen und Unterstützung bei der Umsetzung
  • Arbeitsblätter und Reflexionsbögen

An wen richtet sich unser individuelles Coaching-Angebot?

  • An alle Eltern,
  • die das Selbstvertrauen ihres Kindes stärken und es vor Essstörungen, Übergewicht oder einem zukünftig problematischen Essverhalten bewahren wollen
  • die mit Blick auf das Essverhalten Ihres Kindes besorgt sind
  • die Sorge haben, ein eigenes, problembehaftetes Essverhalten auf Ihr Kind zu übertragen

Alter des Kindes oder der Kinder: ab 1,5 Jahren bis hin zum Jugendalter

Preis: € 399,-

Am Ende des Coachings:

  • Kennen Sie Studien und wissenschaftliche Belege, die zeigen, warum es für Kinder so wertvoll ist, ihnen in puncto Ernährung zu vertrauen
  • Kennen Sie im Detail Ihre persönlichen Stellschrauben, um nachhaltige Veränderungen in Ihrer Familie anzustoßen
  • Haben Sie bedürfnisorientierte Handlungsalternativen in Bezug auf den Umgang mit Ihrem Kind entwickelt – am Esstisch und darüber hinaus
  • Haben Sie Werkzeuge an der Hand, um Ihr Kind vor emotionalem Essen zu schützen und intuitives Essen zu fördern
  • Haben Sie neue Verhaltensweisen bereits umgesetzt und im Alltag verankert – Ihr Coach hat Sie dabei individuell begleitet und unterstützt
  • Sind Ihre Selbstempathie und Selbstkompetenz als Eltern, und damit einhergehend das Selbstwertgefühl Ihres Kindes, gestärkt
  • Unabhängig von unserem Coaching-Paket haben Sie die Möglichkeit, bei einer Partnerin in Ihrer Nähe ein Einzelcoaching zu buchen. Dies ist ideal, wenn Sie bereits intuitiv essen, aber trotzdem hier und da noch Hilfestellung benötigen, oder wenn Sie sich im Anschluss an das Coaching-Paket noch punktuell im Zusammenhang mit der intuitiven Ernährung Beratung bzw. Unterstützung wünschen. Preis: € 89,- pro Stunde

Unser Angebot | Für Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen

Intuitiv essen in der Kita

Sie arbeiten als Erzieher*in oder Lehrer*in und wünschen sich für die Kinder, für die Eltern und auch für Ihren Arbeitsalltag einen unbeschwerteren Umgang mit dem Thema Ernährung? Sie sind auf der Suche nach konkreten Hilfestellungen, wie Sie Kinder gezielt und praxisnah in einem intuitiven Essverhalten unterstützen können?

Wir bieten verschiedene Angebote für Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen an, die mehr bieten als eine reine Ernährungsberatung: beispielsweise Praxismodule, Workshops oder Coachings.

Wir etablieren ein auf Ihre Einrichtung individuell zugeschnittenes Konzept, das die Körperintelligenz von Kindern gezielt stärkt. Dazu analysieren wir vorab die Ist-Situation anhand eines Fragebogens sowie im persönlichen Austausch mit Ihnen. Im nächsten Schritt erarbeiten wir einen konkreten Fahrplan, den wir in einem Konzeptpapier bündeln.

Sie entscheiden ganz flexibel, welche Module Sie gerne umsetzen möchten:

  • Inhaltlich-fachliche Schulung des Teams sowie Implementieren der Handlungsempfehlungen
  • Coaching, Training oder Workshops
  • Interaktiver Vortrag für Eltern
  • Praxismodul: Wir zeigen im Rahmen eines gemeinsamen Mittagessens auf, wie die Kinder gezielt für Hunger, Sättigung und Bekömmlichkeit sensibilisiert werden können.
  • Vielfalt-Konzept: Tipps und Tricks, wie der Kita-Speiseplan vielfältiger gestaltet werden kann.

Natürlich stehen wir Ihnen während des gesamten Projektverlaufs mit Rat und Tat zur Seite. Optional und auf Wunsch führen wir nach der Konzeptvorstellung eine Informationsveranstaltung für die Eltern durch.

Wie profitieren die Kinder?

Sie werden ohne klassische Ernährungsberatung gezielt unterstützt, um im Selbstvertrauen und im Einklang mit ihren natürlichen Körperbedürfnissen aufzuwachsen.

Wie profitieren Sie?

Sie nehmen eine Vorreiterrolle ein, indem Sie eine gelassene und vertrauensvolle Haltung zum Thema Ernährung etablieren.

Was tun wir?

confidimus vermittelt Lehrkräften im Rahmen von Workshops detailliertes Fachwissen zum intuitiven Essverhalten von Kindern. Warum macht es Kinder stark, wenn wir ihnen in puncto Ernährung vertrauen? Warum führt eine verstandsorientierte Vermittlung von Ernährungswissen häufig dazu, dass Kinder Übergewicht oder schlimmstenfalls sogar eine Essstörung entwickeln? Wie können wir dem Thema Ernährung wieder mit mehr Freude und Genuss begegnen, statt mit Regeln und Vorgaben?

Parallel zum Fachinput bieten wir auch Praxismodule in den Klassen an: Auf spielerische Weise wird vermittelt, wie perfekt unsere Körperintelligenz funktioniert. Dies führt zu einem achtsameren Umgang mit den natürlichen Körpersignalen: Wie fühlt sich mein Hunger an? Wie spüre ich, dass ich satt bin? Was esse ich am liebsten? Und was mag ich überhaupt nicht? Gleichzeitig wird Akzeptanz für die verschiedenen Körperformen des Menschen geschaffen – um so gezielt dem erschreckenden Trend entgegenzuwirken, dass sich bereits Kinder im Grundschulalter mit Schönheitsidealen und Trends zur Selbstoptimierung beschäftigen.

Wie profitieren die Kinder?

Das Thema Ernährung wird wieder vermehrt mit Freude und Genuss assoziiert, nicht mehr mit Regeln, Disziplin und Verboten. Erlaubt ist, was schmeckt und guttut – Diskriminierung, Ausgrenzung oder gar Mobbing wegen eines vermeintlich „ungesunden“ Essverhaltens wird entgegengewirkt.

Wie profitieren Sie?

Häufig fühlen sich Lehrer mit dem Thema Ernährung überfordert: Die Informationsflut ist riesig, gleichzeitig treten Essstörungen immer häufiger bereits im Grundschulalter auf. Mit confidimus entscheiden Sie sich statt für eine klassische Ernährungsberatung für einen neuen, gelassenen Umgang mit dem Thema Ernährung – und nehmen so eine Vorreiterrolle ein.

Unser Angebot | Für Erwachsene

Intuitiv essen mit Genuss

80 Prozent der Deutschen essen mit einem schlechten Gewissen. Geht es Ihnen auch so? Wünschen Sie sich nicht nur für Ihr Kind, sondern auch für sich selbst ein unbeschwertes Essverhalten? Möchten Sie körperlich und seelisch ins Gleichgewicht kommen? Dann steht Ihnen confidimus mit Rat und Tat zur Seite, sodass Sie auf eine „normale“ Ernährungsberatung verzichten können. Wir analysieren anhand eines detaillierten Fragebogens, welche Einflussfaktoren ein intuitives Essverhalten stören und coachen Sie ganz individuell.

Eines können wir Ihnen aber bereits vorab sagen: Die Frage, was Sie essen, ist meist völlig irrelevant. Auch Disziplin, Regeln, Vorgaben und Verbote spielen keine Rolle – und Sie brauchen auch keine reine Ernährungsberatung. Ebensowenig tragen Sie Schuld daran, dass Ihr Essverhalten aus der Balance gekommen ist. Wir helfen Ihnen, gelernte Muster zu durchbrechen und Schritt für Schritt zu sich selbst und zu einem natürlichen, intuitiven Essverhalten zu finden.

Das Coaching-Paket beinhaltet:

  • Individuelle Analyse Ihrer Situation anhand eines Fragebogens und im persönlichen Austausch
  • Zusammenstellung eines Coaching-Fahrplans
  • 2-stündige Coaching-Sitzung zum Auftakt (vor Ort oder via Skype/telefonisch)
  • 3×1 Coaching-Sitzung (jeweils eine Stunde) für Fragen und Unterstützung bei der Umsetzung
  • Arbeitsblätter und Reflexionsbögen

Preis: € 399,-

Unser Angebot | Für Unternehmen

Workshop zum intuitiven Essen

Die Ernährung hat einen maßgeblichen Einfluss darauf, ob wir uns fit, ausgeglichen und energiegeladen fühlen. Wer Zeit und wertvolle Energie in nicht funktionierende Diäten steckt, ist in den meisten Fällen nicht sehr leistungsfähig – und schlechte Laune kommt oft noch dazu. Fakt ist: Mehr als 90 Prozent aller Diäten scheitern. Aber welche Alternativen gibt es? Wie kann ich mich auch ohne klassische Ernährungsberatung mit strikten Ernährungsregeln und Verboten gesund ernähren?

confidimus vermittelt Ihren Mitarbeiten im Rahmen von gezielten Workshops, wie perfekt unsere Körperintelligenz unser Ernährungsverhalten auf ganz natürliche Weise steuert – wissenschaftlich fundiert und mit praktischen Anwendungsbeispielen. Denn unser Körper ist schlau: Hunger und Sättigung sind perfekt aufeinander abgestimmt. Gleichzeitig signalisieren uns Appetit und Abneigung, welche Lebensmittel uns gut bekommen. In unserer komplexen und schnelllebigen Welt ist es jedoch häufig schwierig, diesen minimalen Körpersignalen Beachtung zu schenken.

Als Workshop-Teilnehmer erfahren Ihre Mitarbeiter individuell, wo sie konkret ansetzen können, um dem Thema Ernährung endlich wieder mit Freude und Genuss begegnen zu können – und aus Gelassenheit resultiert Gesundheit und Energie! Mit praktischen Tipps, erlebbaren Übungen und konkreten Handlungsvorschlägen statt reiner Ernährungsberatung.

Kontaktformular